Wer steckt denn eigentlich hinter unseren tollen Rezepten? In unserer Blog-Reihe "The Foodly Network" stellen wir euch wöchentlich unsere großartige Foodblogger-Community vor. Diese Woche: Melanie von Gaumenschmaus

May we introduce?

In ihrem Foodblog veröffentlicht Melanie leckere Rezepte zum Nachkochen und Nachbacken. Besonders Naschkatzen finden auf Gaumenschmaus alles, was das süße Herz begehrt.

Melanies Kochphilosophie

Ich habe keine, ich mache einfach. Meine Küche ist immer voll mit allen Basic-Zutaten – den Rest kreiere ich nach meiner täglichen Kreativität. Die Kreativität leben zu lassen, das ist meine Motivation. Im Alltag aber soll es einfach, schnell, unkompliziert, sowie saisonal sein.

Italian Wraps mit Hähnchen, luftgetrocknetem Schinken und Rucola
Italian Wraps mit Hähnchen, luftgetrocknetem Schinken und Rucola

Interview mit Melanie

Was ist dein Lieblingsgericht aus Foodly? 😋

⁠"Die One-Pot Thunfisch Pasta. Man nehme alle Zutaten in einen Topf und lässt daraus Köstliches zaubern."

Was verbindest du mit Kochen? 👩🏼🍳

"Entspannung und Ruheoase. Und das, obwohl ich es schaffe, in weniger als 5 Minuten größtes Chaos zu produzieren."⁠

Wer sind die Helden deiner Kindheit? 👩🚀

"Helden? Mein HELD war wohl schon immer meine Mutter."⁠

Was ist dein größtes Talent? 🥞

"In stressigen Situationen gelassen zu bleiben 😉 und die fluffigsten Pancakes zu machen, die ihr je gesehen habt!"⁠

Warum bist du eine Foodbloggerin geworden? 🍉

"Meine Mama hat den Kochlöffel schon in meiner Kindheit in meinen Händen schwingen lassen. Das war Grund genug, die Koch- & Backliebe im späteren Alter mit der Gesellschaft zu teilen."