Lebensmittel online bestellen und nach Hause liefern lassen? Die Vorteile liegen auf der Hand: eine enorme Zeitersparnis und keine eigenen Mühen mehr. Wer Lebensmittel im Internet bestellt, spart sich den Gang bzw. die Fahrt zum Markt, die (Irr)Wege durch die Regale, das Schlangestehen an der Kasse oder am Pfandautomaten und die Heimfahrt sowie den Schweiß beim Tütenschleppen und den Muskelkater nach dem Kistenschleppen. Das alles bei gleicher Qualität und gleichen Preisen, für eine Liefergebühr von wenigen Euro.

ℹ️ Hier kannst du erfahren, WELCHER Online-Supermarkt dir WANN Lebensmittel an die Wohnungstüre bringen kann. Zum Online Lebensmittel Checker.

Kein Wunder, dass immer mehr Haushalte Lebensmittel im Internet bestellen und das Angebot von Online-Supermärkten nutzen. Entsprechend gibt es mittlerweile viele Lieferdienste, die frische Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs bis zur Haustür liefern.

Damit ihr beim Online-Lebensmitteleinkauf nicht den Überblick verliert, haben wir die größten Supermärkte mit Frische-Vollsortiment und persönlicher Lieferung für euch verglichen.

Und nebenbei erfährt ihr, bei welchen Lieferdiensten ihr schon jetzt einfach und smart per Foodly App bestellen könnt.

REWE

Mit seinem Onlineshop war der große Handelskonzern unter den ersten, die die Online-Bestellung von Lebensmitteln in Angriff nahmen. Dabei nutzte REWE von Anfang an das bestehende Filialnetz, um Haushalte mit frischen Lebensmitteln zu versorgen. So war der REWE-Lieferservice schnell in vielen Städten in ganz Deutschland vertreten und ist seither der Platzhirsch im Online-Lebensmittel-Handel.

Neben der Lieferung zur Haustür bietet REWE auch die Möglichkeit die Bestellung direkt im Markt oder Abholstationen abzuholen. So kann man seine Lebensmittel bequem online bestellen und z.B. nach der Arbeit auf dem Heimweg im Markt fertiggepackt abholen. Ein Teilsortiment des Online-Shop kann außerdem per Paket zugestellt werden. Damit versorgt der Online-Supermarkt jedes Postleitzahl-Gebiet in Deutschland mit Lebensmitteln und Artikeln des täglichen Bedarfs.

Infografik zum Online Lebensmittel Lieferdienst Rewe.
  • Website: https://shop.rewe.de/
  • Liefergebiet: in den meisten Großstädten
  • Lieferzeit: Mo-Sa, 7-22 Uhr
  • Lieferfenster: 2- oder 4-stündig – Verfügbarkeit prüfen
  • Same-Day-Delivery: ja, i.d.R. möglich
  • Mindestbestellwert: 50,00 EUR, exkl. Pfand und Liefergebühr
  • Liefergebühr: 0,00 EUR - 5,99 EUR je nach Zeitfenster; entfällt bei Erstbestellung
  • Pfandabwicklung: ja
  • Besonderheit: in vielen deutschen Städten verfügbar

Bringmeister

Bringmeister ist der Vorreiter unter den Online-Supermärkten. Bereits seit 1997 liefert Bringmeister frische Lebensmittel mit eigenen gekühlten Lieferwägen bis an die Haus- oder Wohnungstür.

Damals noch unter der Flagge von Kaiser’s Tengelmann, seit 2017 als Tochterunternehmen von EDEKA. Entsprechend bietet Bringmeister viele EDEKA Eigenmarken, wie “GUT & GÜNSTIG”, “EDEKA”, “EDEKA Bio” und Drogerieartikel von “elkos” an, hat jedoch auch zahlreiche andere Lebensmittel-Marken im Sortiment.

So ist Bringmeister gerade hinsichtlich Bio-Qualität sehr gut aufgestellt: im Sortiment finden sich zahlreiche Bio-Lebensmittel von Alnatura, Basic, Bio Zentrale und viel frisches Obst und Gemüse mit Bio-Zertifizierung.

Generell ist der Online-Supermarkt bekannt für ein reichhaltiges Frische-Sortiment. Neben frischem Obst und Gemüse hat Bringmeister Fleisch und Wurst von Bauerngut im Angebot.

Darüber hinaus gibt es sogar eine Online-Frischetheke, über die man Fleisch, Wurst und Käse grammgenau liefern lassen kann.

Spezial-Tipp: Bringmeister ist Partner von Foodly, d.h. ihr findet das komplette Sortiment auch in der Foodly App und könnt alles zu den gleichen Preisen bestellen. Leckere Food-Blogger-Rezepte on-top! 😍

Infografik zum Online Lebensmittel Lieferdienst Bringmeister von EDEKA.
  • Website: https://www.bringmeister.de/
  • Liefergebiet: Großraum Berlin, inklusive Potsdam, und München, inklusive Dachau
  • Lieferzeit: Mo-Sa, 6-24 Uhr
  • Lieferfenster: 1-, 2- oder 4-stündig – Verfügbarkeit prüfen
  • Same-Day-Delivery: ja, bei Bestellung bis 14 Uhr (Berlin) bzw. 13 Uhr (München)
  • Mindestbestellwert: 40,00 EUR, exkl. Getränke, Pfand und Liefergebühr
  • Liefergebühr: 0,00 EUR - 6,99 EUR je nach Zeitfenster; entfällt ab 85,00 EUR Bestellwert für 4-stündigesLieferfenster bzw. 100,00 EUR für 2-stündige Lieferfenster
  • Pfandabwicklung: ja, auch Getränkekisten
  • Besonderheit: Online-Frischetheke

food.de

Food.de ist ein reiner Lebensmittel-Lieferdienst, der 2010 in Leipzig gestartet ist und mittlerweile sehr erfolgreich in 7 Großstädten und 27 Kreisstädten frische Lebensmittel taggleich und zu Supermarktpreisen liefert.

Das Credo, Kunden mit einem breiten Frische-Sortiment noch am selben Tag zu beliefern, hat sich Food.de von Anfang an auf die Fahne geschrieben.

Seither gilt: wer bis 12 Uhr bestellt wird noch im Laufe des Tages beliefert. Alternativ kann man seinen Wunschtermin an einem der folgenden Tage beliebig festlegen und wird in 2-stündigen Lieferfenstern versorgt.

Das Besondere dabei ist, dass die Lieferung in Lieferboxen erfolgt, die vom Food.de-Lieferboten wieder mitgenommen werden. So entsteht kein zusätzlicher Verpackungsmüll!

Außerdem gibt es bei dem Online-Supermarkt keinen Mindestbestellwert. Besonders für Spontan-Bestellungen, kleinere Haushalte oder wenn man den Lieferservice einfach einmal ausprobieren möchte, bietet Food.de damit ein sehr attraktives Angebot.

Preview: Auch Food.de ist Partner von Foodly. Das heißt im gesamten Liefergebiet von Food.de kann man "Kochzutaten mit 1 Klick per Foodly App bestellen - ohne Mindestbestellwert!" ✌🏼

Infografik zum Online Lebensmittel Lieferdienst Food.de.
  • Website: https://food.de/
  • Liefergebiet: Berlin, Potsdam, Bonn, Düsseldorf, Köln, Leipzig, Leverkusen und weitere 27 Kleinstädte
  • Lieferzeit: Mo-Sa, 8-22 Uhr
  • Lieferfenster: 2-stündig – Verfügbarkeit prüfen
  • Same-Day-Delivery: ja, bei Bestellung bis 12 Uhr
  • Mindestbestellwert: keinen
  • Liefergebühr: 5,00 EUR
  • Pfandabwicklung: ja, auch Getränkekisten
  • Besonderheit: kein Mindestbestellwert; verpackungsfreie Lieferung

Amazon Fresh

2017 erweiterte der Versandriese aus den USA sein Angebot auch in Deutschland um den dazugehörigen Lebensmittel-Lieferdienst. Beliefert werden Kunden in Berlin, Potsdam, Hamburg und München. Mit rund 300.000 Produkten im Sortiment hebt sich das Angebot stark von seiner Konkurrenz ab. 

Geliefert werden kann in der Regel noch am selben Tag, von Montag bis Samstag. Wer nicht zu Hause ist, kann sich seine Bestellung nach vorheriger Angabe auch an einen geschützten Ort liefern lassen

Infografik zum Online Lebensmittel Lieferdienst Amazon Fresh.
  • Website: https://www.amazon.de/amazonfresh
  • Liefergebiet: Berlin, Potsdam, Hamburg & München
  • Lieferzeit: Mo-Sa, 6-22 Uhr
  • Lieferfenster: 2-stündig
  • Same-Day-Delivery: ja, i.d.R. möglich
  • Mindestbestellwert: keinen
  • Liefergebühr: 3,99 EUR - 4,99 EUR je nach Mitgliedschaft; entfällt ab 40,00 EUR Bestellwert für Amazon Fresh Mitglieder bzw. 100,00 EUR für Prime Mitglieder (ohne zusätzliches Amazon Fresh Abo)
  • Pfandabwicklung: ja
  • Besonderheit: großes Sortiment und Produkte von lokalen Feinkosthändlern

Picnic

Als erster und bislang einziger Lebensmittel-Lieferant in Deutschland beliefert Picnic seine Kunden kostenlos. Nach eigenen Angaben sogar “auf die Minute pünktlich”. Denn die Elektrofahrzeuge des Online-Supermarkts fahren jeden Tag intelligente Strecken, womit eine exakte Ankunftszeit kalkuliert und die Lieferung im Live-Radar beobachtet werden kann. Zudem wird dadurch ein kurzes Lieferfenster von etwa 20 Minuten gewährleistet.

Mit der effizienten Lieferung rechtfertigt das junge Unternehmen auch seine günstigen Preise. Denn neben den entfallenen Lieferkosten liegt der Mindestbestellwert gerade mal bei 35€. Eingekauft wird außerdem zu Supermarktpreisen. 

Leider müssen sich potentielle Kunden bei Interesse zunächst gedulden: da sich der Online-Supermarkt noch in der Wachstumsphase befindet, wird man beim Anmelden in der App gelegentlich auf die Warteliste gesetzt - wegen des hohen Andrangs. Mit einer Benachrichtigung per Mail steht dem Einkaufen dann aber nichts mehr im Wege.

Bislang ist der Online-Supermarkt nur im Ruhrgebiet verfügbar, die Ausweitung auf weitere Städte erfolgt aber fast monatlich.

Infografik zum Online Lebensmittel Lieferdienst Picnic.
  • Website: https://picnic.app/
  • Liefergebiet: mehrere Städte in Nordrhein-Westfalen, darunter Düsseldorf, Neuss, Mönchengladbach, Krefeld und Gelsenkirchen
  • Lieferzeit: Mo-So
  • Lieferfenster: 20-30 Minuten
  • Same-Day-Delivery: nein, aber am Folgetag bei Bestellungen bis 22 Uhr
  • Mindestbestellwert: 35 EUR
  • Liefergebühr: keine
  • Pfandabwicklung: ja, auch Getränkekisten
  • Besonderheit: kostenfreie Lieferung mit Elektrowagen

Gorillas

Im Juni 2020 ging der innovative Lieferdienst Gorillas im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg an den Start. Mit dem Versprechen, die bestellten Lebensmittel innerhalb von 10 Minuten an die Haustür zu liefern machte das Start up schnell auf sich aufmerksam. 

Der Einkauf wird aus einem nahegelegenen Lager vom Kurier auf dem Fahrrad zum Kunden transportiert. Dabei kann mittels GPS-Tracking genau nachverfolgt werden, wo sich der Fahrer befindet und zu welcher Zeit er antrifft.

Derzeit gibt es für Gorillas Kunden keinen Mindestbestellwert und eine verschwindend geringe Liefergebühr. Bei Preisen auf Supermarkt-Niveau und einer blitzschnellen Lieferung profitieren vor allem spontane Käufer, die nicht unbedingt ihren gesamten Wocheneinkauf über die App erledigen wollen. 

Infografik zum Online Lebensmittel Lieferdienst Gorillas.
  • Website: https://gorillas.io/
  • Liefergebiet: Berlin (Prenzlauer Berg, Mitte, Friedrichshain, Kreuzberg) und Köln (Südstadt, Teile der Innenstadt)
  • Lieferzeit: Mo-Sa, 8-23 Uhr | So, 9-20 Uhr
  • Lieferfenster: 10 Minuten ab Bestellung
  • Same-Day-Delivery: ja
  • Mindestbestellwert: keinen
  • Liefergebühr: 1,80 EUR
  • Pfandabwicklung: ja, i.d.R. möglich
  • Besonderheit: Live Tracking deiner Lieferung

Getnow

⚠️ Gentnow hat bis auf weiteres seinen Betrieb eingestellt. ⚠️

Bei Getnow ist der Name Programm: die Lieferung wird dir noch am selben Tag geliefert! Mit diesem Versprechen hat das 2015 gegründete Startup schnell für viel Wirbel gesorgt und baut sein Liefergebiet seither rasant aus. Mittlerweile ist der Lieferservice in 7 Großstädten verfügbar und mehrere weitere Städte werden in diesem Jahr noch folgen. Dazu arbeitet der Lieferdienst mit dem Lebensmittel-Großhändler METRO zusammen und versorgt seine Haushalte direkt aus der nächsten METRO-Filiale heraus.

Mit diesem Ansatz fährt Getnow eines der größten Produktsortimente mit bester Großhandelsqualität auf. Außerdem sind trotz der Zusammenarbeit mit einem Großhändler die Produkte in haushaltsüblichen Mengen erhältlich.

Infografik zum Online Lebensmittel Lieferdienst Getnow.
  • Website: https://www.getnow.com/
  • Liefergebiet: Berlin (inkl. Potsdam), München (inkl. Starnberg, Erding, Freising), Frankfurt, Essen, Düsseldorf, Neuss, Hannover
  • Lieferzeit: Mo-Fr (in Berlin & München: Mo-Sa), 9-22 Uhr
  • Lieferfenster: 2- oder 4-stündig – Verfügbarkeit prüfen
  • Same-Day-Delivery: ja
  • Mindestbestellwert: keinen
  • Liefergebühr: 4,90 EUR, entfällt ab 90,00 EUR Bestellwert
  • Pfandabwicklung: ja, auch Getränkekisten
  • Besonderheit: kein Mindestbestellwert; Same-Day-Delivery

real Lebensmittelshop

⚠️ Der real Lebensmittelshop wurde an Kaufland verkauft – bis auf weiteres ist er daher geschlossen, es bleibt aber spannend, ob er nächstes Jahr unter neuem Logo zurückkehren wird. ⚠️

Es ist noch nicht lange her - im Sommer 2017 - als real seinen eigenen Online-Lebensmittel-Service in Testregionen startete. Seither hat real das Liefergebiet rasant ausgeweitet, ist mittlerweile in 9 Städten verfügbar und hat den Anspruch bald bundesweit vertreten zu sein.

Auch hier bedient sich der Lieferservice aus dem Sortiment, das die real-Märkte in den jeweiligen Städten vorhalten. Dadurch können frische Lebensmittel ohne Fehl und Tadel geliefert werden und der Lieferdienst schnell in jedes Gebiet, in dem es einen real-Markt gibt, expandieren. Ähnlich wie REWE bietet real ebenfalls die Möglichkeit, die online getätigte Bestellung in der stationären Filiale abzuholen.

Infografik zum Online Lebensmittel Lieferdienst Real.
  • Website: https://www.real.de/lebensmittelshop/
  • Liefergebiet: Berlin, Hamburg, Hannover, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Nürnberg, Wildau
  • Lieferzeit: Mo-Sa, 14-21 Uhr – Verfügbarkeit prüfen
  • Lieferfenster: 2-stündig
  • Same-Day-Delivery: nein, aber am nächsten Werktag
  • Mindestbestellwert: 40,00 EUR
  • Liefergebühr: 0,00 EUR - 7,95 EUR; entfällt bei 120,00 EUR Bestellwert
  • Pfandabwicklung: ja, auch Getränkekisten
  • Besonderheit: statt Lieferung, auch Abholung in real-Märkten möglich