zurĂŒck zur Übersicht

Vegane Kichererbsen-Suppemit Spinat und Cherrytomaten

Low Carb
Vegan
Perfekt zum Vorkochen
Peter
Foodly GrĂŒnder
13.09.2019

Ihr habt Kichererbsen bisher nur in Salaten, Falafel oder als Hummus gegessen? đŸ€”

Bei uns kommen die runden Dinger heute in die Suppe. Kichererbsen eignen sich super dafĂŒr, weil man sie entweder als Ganzes dazugeben kann, oder aber man pĂŒriert sie.

Wir haben uns fĂŒr die erste Variante entschieden und geben etwas Kokosmilch đŸ„„ dazu. Die macht das Gericht cremig und interessant. đŸ€€
Dieses Rezept findet ihr auch in der Foodly App und könnt euch alle Zutaten direkt mit 1 Klick bestellen.

Zutaten
fĂŒr 2 Personen
1
Zwiebel
1 Zehe
Knoblauch
2 EL
Olivenöl
400 g
Kichererbsen (Dose/Glas)
500 ml
GemĂŒsebrĂŒhe
200 ml
Kokosmilch
50 g
Cherrytomaten
100 g
frischer Spinat (auch Babyspinat oder TK Spinat gehen)
etwas
Salz
etwas
Pfeffer
Zubereitung
  • 1.

    Zwiebeln und Knoblauch schÀlen und fein hacken.

    Olivenöl in einem großen Topf auf mittlere Stufe erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch heineingeben und glasig dĂŒnsten.

  • 2.

    In der Zwischenzeit die Kichererbsen gut abtropfen und in einem Sieb unter fließendem Wasser "waschen".

    Dann ebenfalls in den Topf geben und kurz andĂŒnsten.

  • 3.

    Alles mit GemĂŒsebrĂŒhe ablöschen und aufgießen.

    Wenn die Suppe etwas dĂŒnnflĂŒssiger werden soll, einfach etwas mehr BrĂŒhe nachgeben.

    Kokosmilch hinzufĂŒgen und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

  • 4.

    WĂ€hrenddessen die Cherrytomaten waschen und halbieren. Falls frischer Spinat verwendet wird, ebenfalls gut waschen.

    Deko-Tipp: Ein paar frische SpinatblÀtter in feine Streifen schneiden und bei der Anrichte auf die Suppe in den Tellern geben.

    Tomaten und Spinat in die Suppe geben und nochmals 10 Minuten leicht köcheln lassen.

  • 5.

    Die Suppe nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. In tiefe Teller oder Schalen geben und gegebenenfalls mit geschnittenen SpinatblÀttern garnieren.

Vegane Kichererbsen-Suppe mit Kokosmilch

Dieses Rezept ist toll fĂŒr unter der Woche. Gerade wenn ihr etwas gesundes und leckeres kochen wollt, aber wenig Zeit habt.

Das Schöne ist außerdem, dass ihr das Gericht einfach einfrieren und dann zu einem beliebigen Moment wieder aus dem Gefrierfach holen könnt um es erneut zu genießen. 😋

Peter âœŒđŸ»

Preisindikator
2
Das hast du zu Hause
Salz, Pfeffer, GemĂŒsebrĂŒhe, Knoblauch und Olivenöl
Preis aller Zutaten* in der Foodly App:
ca. 7,81 €
Jetzt per Foodly App bestellenFoodly App herunterladen
* Preise können abhÀngig vom Liefergebiet und durch die Auswahl von Bio-Zutaten variieren.
Preis der Zutaten in der Foodly App:
ca. 7,81 €

Lade Dir jetzt die kostenlose Foodly App herunter

Koche vielfĂ€ltiger. Bleib flexibel. Und das so einfach und gĂŒnstig wie nie zuvor.

Das könnte dich auch interessieren:

Alle BlogbeitrÀge und Rezepte ansehen